Teil 5 – Costa Rica

Costa Rica

Die Stellplätze sind unserer Reise entsprechend wie immer chronologisch aufgelistet. Internet-Empfang bezieht sich in den Hotels und Campingplätzen auf WiFi, eine sim-Karte fürs Internet haben wir nicht gekauft.
Die Währung ist Colón.
Der Kurs stand bei uns für einen Euro bei ca. 950.- Colón

Route Costa Rica

22.10.2015 bis 06.11.2015

La Cruz: Finca Canas Castilla, bei Agi und Guido: reizende Schweizer, die einen mit in die Stadt nehmen zum Einkaufen (fast täglich möglich) super Duschen und WC, Strom, Wif, sehr gute Waschmaschine, bei viel Regen mit Trockner, schöne Wanderwege, viele Tiere (Afen, Faultier, Krokodil, Kühe, Pferde, Hühner, Hunde, usw.) 10.-USD oder entsprechend Colon. Auch für WoMos, gute Brücken.
N 11.12197° W 85.59432° 139m

Laguna de Arenal, Nuevo Arenal: German Bakery (am Weg zum Stellplatz links) mit sehr gutem Brot, Essen und Leberkäs!!, vorbei zu kommunalem Areal.
N 10.541379° W 84.891490°

Laguna de Arenal, Nuevo Arenal: Stellplatz auf Wiese am See oder bei Regen auf kleiner zementierter Plattform oberhalb rechts. Keine Infrastruktur, Polizei fährt oft vorbei. Am See kleine Slipanlage und Steg. Kostenlos.
N 10.53721° W 84.89281°
Vera Blanca, NP Volcan Poas: letztes Restaurant vor Parkeingang (NP ofen ab 8°°) oberer Parkplatz, traumhafter Blick ins Tal bei San Pedro, kostenlos.
N 10.15650° W 84.22617° 2231m
????
Cahuita/Karibik: Camping Maria, sehr, sehr eng, Platz für zwei Autos, kein Strom, Dusche und WC, WiFi, so la,la. Zu teuer: 7.-USD oder 7400.-Colon pro Person! Strand nicht zum Baden geeignet.
N 9° 44.697′ W 82° 51.246′
Puerto Viejo/Karibik: bei Hostal Rocking J’s. Guter Platz bei „Containerburg“. Duschen, WC, Strom, WiFi, 10 Min zu Fuss ins Dorf. Lustiger Platz, nur „Jungvolk“, Baden zeitweise im Meer möglich, wunderbarerweise ruhig. 6.-USD 0der 6000.-Colón
N 9.65869° W 82.74682°

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*